BME/VDA Einkäufertag 2020

Lieferanten-Risikomanagement in der Automobilindustrie - Wachsende Abhängigkeit von Lieferanten und neue Ansätze

Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang H. Schulz (Zeppelin Universität, Friedrichshafen) und Heiko Schwarz (riskmethods) im Rahmen des BME/VDA Einkäufertages 2020 „Einkauf in der Automobilindustrie 2020: Zwischen Krise und Innovationsdruck“.

Erfahren Sie:

  • Status Quo des Lieferanten-Risikomanagement in der deutschen Automobilindustrie
  • Die Bedeutung von Big Data und künstlicher Intelligenz für das Lieferanten-Risikomanagements der Zukunft
  • Das Zusammenspiel eines holistischen Supply Chain Risk Managements und künstlicher Intelligenz

Formular ausfüllen und Vortrag ansehen

Referenten

  • Prof. Dr. Wolfgang H. Schulz, Lehrstuhl für Mobilität, Handel und Logistik, Zeppelin Universität, Friedrichshafen 
  • Heiko Schwarz, CRO & Gründer, riskmethods 

Kunden aus der ganzen Welt vertrauen bereits auf unsere Lösung

Über riskmethods

riskmethods bietet Unternehmen eine ganzheitliche Supply Chain Risk Management Lösung an um Risiken in der Lieferkette zu identifizieren, das Schadensausmaß zu bewerten und geeignete Maßnahmen einzuleiten. Gefährdungspotentiale werden frühzeitig erkannt, sodass die Lieferfähigkeit erhalten, Compliance sichergestellt und das Unternehmensimage nicht gefährdet wird. Die in Deutschland entwickelte SaaS-Lösung kombiniert modernste Technologie mit einer innovativen Bereitstellung von Risiko-Intelligenz zu einem führenden Standard im Supply Chain Risk Management.