riskmethods erweitert Supply Chain Risk Management-Lösung mit Compliance Monitoring von IntegrityNext

riskmethods erweitert Supply Chain Risk Management-Lösung mit Compliance Monitoring von IntegrityNext

05.06.2018

riskmethods / München, 05.06.2018 - riskmethods, ein Marktführer für Supply Chain Risk Management, bietet ab sofort ein neues Risk Intelligence Add-on zum Thema Nachhaltigkeit und Compliance: Das Add-on „IntegrityNext Sustainability and Compliance KPIs“ ermöglicht es Kunden, ihre Marke und ihre Reputation zu schützen und Compliance-Risiken zu vermeiden. Verfügbar ist das Add-on über eine Integration mit der IntegrityNext Plattform.

Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten, die Nachhaltigkeitsanforderungen internationaler Aufsichtsbehörden, aber auch eigener Standards in Prozessen und Systemen umzusetzen. Das neue Add-on „IntegrityNext Sustainability and Compliance KPIs“ hilft Unternehmen, diesen Anforderungen nachzukommen: Das Add-on vereint die von IntegrityNext berechneten Social Media Analysen kombiniert mit Lieferanten Compliance Assessments mit dem ganzheitlichen und durch künstliche Intelligenz unterstützten Supply Chain Risk Management-Prozess von riskmethods.

„Das auf IntegrityNext basierende Risk Intelligence Add-on erweitert unsere Risikoabdeckung im Bereich Nachhaltigkeit und Compliance um weitere Indikatoren wie beispielsweise Bestechung, Korruption, Umweltschutz, Menschen- und Arbeitsrechte, Arbeitssicherheit, Informationssicherheit und Konfliktmineralien“, sagt Heiko Schwarz, Gründer und Geschäftsführer von riskmethods. „Wir sind zudem begeistert von IntegrityNext und dessen Social Media Real Time Monitoring, welches die öffentliche Meinung und Stimmung zu Lieferanten – also kritische Reputationsrisiken – einfängt“, fügt Heiko Schwarz hinzu.

„Die Integration mit der riskmethods-Lösung erlaubt unseren Kunden eine nahtlose Einbindung der Nachhaltigkeits- und Compliance-KPIs ihrer Lieferanten aus IntegrityNext in das ganzheitliche Risikomanagement von RiskMethods“, so Martin Berr-Sorokin, Geschäftsführer und Gründer von IntegrityNext.

Das sofort einsatzbereite Add-on unterstützt Unternehmen darüber hinaus bei der Einhaltung von internationalen Nachhaltigkeitsstandards wie beispielsweise den UN Global Compact, oder die von OECD, ISO und GRI.

Über riskmethods
riskmethods bietet Unternehmen eine ganzheitliche Supply Chain Risk Management-Lösung an, um Risiken in der Lieferkette zu identifizieren, das Schadensausmaß zu bewerten und geeignete Maßnahmen einzuleiten. Gefährdungspotentiale werden frühzeitig erkannt, sodass die Lieferfähigkeit erhalten, Compliance sichergestellt und das Unternehmensimage nicht gefährdet wird. Die in Deutschland entwickelte SaaS-Lösung kombiniert modernste Technologie mit einer innovativen Bereitstellung von Risiko-Intelligenz zu einem führenden Standard im Supply Chain Risk Management.

Über IntegrityNext
IntegrityNext ist eine Plattform, die alle wichtigen Aspekte bzgl. Nachhaltigkeit und Compliance von Lieferanten abdeckt, sodass Unternehmen mit überschaubarem administrativem Aufwand tausende von Lieferanten überprüfen können. Die Plattform vereint vorgefertigte Lieferanten Compliance Assessments mit Social Media Monitoring in einer nutzerfreundlichen Lösung, die internationale Standards abdeckt. Für mehr Informationen besuchen Sie www.integritynext.com.

Nach oben