Supply Chain Risk Management stärkt Business Continuity

SCRM unterstützt die Aufrechterhaltung des laufenden Geschäftsbetriebes. Denn 30% der Unternehmen, welche eine wesentliche Unterbrechung ihrer Lieferkette hatten, mussten innerhalb der folgenden 24 Monate Ihr Geschäft aufgeben. Aber nicht Sie!

dominosteine-werden-vor-dem-umfallen-gerettet

Was SCRM für Business Continuity bedeutet

Ein Business Continuity-Plan stellt sicher, dass ein Unternehmen sein Kerngeschäft unter allen Umständen - auch bei ungeplanten Unterbrechungen - aufrechterhalten kann. Für Unternehmen, die auf ein Liefernetzwerk angewiesen sind, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Supply Chain Risk Management ein wesentlicher Bestandteil des Business Continuity Managements ist. Nach Angaben des Business Continuity Institute haben Lieferkettenunterbrechungen häufig gestiegene Betriebskosten, Umsatzeinbußen oder Imageschäden zur Folge. Um dies zu vermeiden oder zumindest die Auswirkungen zu reduzieren, ist ein ganzheitliches Supply Chain Risk Management notwendig.

Warum ist SCRM wichtig für Business Continuity?

  • Wenn Sie glauben, dass eine Unterbrechung der Lieferkette ein einmaliges Ereignis ist, täuschen Sie sich. 65% aller Unternehmen hatten in den letzten 12 Monaten eine signifikante Unterbrechung der Lieferkette zu verzeichnen. Dies macht ein SCRM-Programm zu einem Muss für die Geschäftskontinuität. (Quelle: Business Continuity Institute, Supply Chain Resilience Report 2017)
  • Eine Unterbrechung Ihrer Lieferkette kann teuer werden - daher ist es für ein Unternehmen wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu vermeiden. 22% aller Unternehmen verloren in den letzten 12 Monaten 1,2 Millionen Dollar oder mehr durch Unterbrechungen der Lieferkette. (Quelle: Business Continuity Institute, Supply Chain Resilience Report 2017​)
  • Ein Großteil der gemeldeten Unterbrechungen der Lieferkette trat bei Sub-Lieferanten auf. Ein umfassender Business Continuity-Plan erfordert ein SCRM-Programm, das mehr leistet als nur die Verwaltung Ihrer Tier-1-Lieferanten. (Quelle: Business Continuity Institute, Supply Chain Resilience Report 2017)

So unterstützt SCRM Business Continuity

  • Überzeugen Sie Ihre wichtigsten Stakeholder davon, dass SCRM eine wichtige Voraussetzung für die Aufrechterhaltung des laufenden Geschäftsbetriebs ist.
  • Berücksichtigen Sie, dass SCRM mehrere Geschäftsprozesse und Funktionsbereiche im Unternehmen tangiert. Es wird Zeit, loszulegen.
  • Setzen Sie eine SCRM-Lösung ein, die Ihnen einen schnellen Start ermöglicht und profitieren Sie von bewährten Methoden.
Nach oben