Finanzielle Risiken

Managen von finanziellen Risiken in Ihrer Lieferkette
Supply Chain Risk Management in den Türmen des Finanzviertels in Toronto

Was ist ein finanzielles Risiko?

Ein Finanzrisiko tritt dann ein, wenn die wirtschaftliche Lage eines Lieferanten gefährdet ist. Ein finanzielles Risikoereignis kann durch Lieferanteninsolvenz, Marktvolatilität und vieles mehr entstehen.

Die Hanjin Shipping Insolvenz

Hanjin Shipping Co. Ltd. war eine Reederei mit Sitz in Südkorea. Als einer der zehn größten Container-Carrier der Welt transportierte Hanjin jährlich rund 3,7 Millionen Container.

Im Jahr 2016 wurde bekannt, dass Hanjin einen finanziellen Zusammenbruch erlitten hatte. Schiffe wurden beschlagnahmt und Frachter, die an Häfen anlegten, wurden nicht entladen, weil die Dienstleister nicht wussten, ob sie bezahlt würden. Nach der Umschuldung, dem Einfrieren und der Beschlagnahme von Vermögenswerten kündigte Hanjin Büroschließungen, Entlassungen von Mitarbeitern und den Abbau ihres Servicenetzes an. Im Jahr 2017 wurden sie für zahlungsunfähig erklärt und liquidiert.

Bis heute ist Hanjin Shipping der bedeutendste Konkurs in der Containerverkehrsbranche - Millionen von Dollar an Einnahmen gingen verloren, da Güter nicht oder nicht rechtzeitig ankamen.

Das sollten Sie beachten

1. Eine kontinuierliche Überwachung von Lieferanten ist sinnvoll

Viele Unternehmen überprüfen die finanzielle Stabilität von Zulieferern bei der Lieferanten-Auswahl. Das alleine ist aber nicht ausreichend. Wenn Sie die finanzielle Situation Ihrer 1- bis n-Tier Lieferanten nicht kontinuierlich überwachen, dann kann Ihnen eine böse Überraschung drohen.

 

2. Frühzeitige Informationen sind eine wichtige Voraussetzung

Wenn Sie in den Nachrichten vom Konkurs eines Lieferanten erfahren, dann ist es vielleicht schon zu spät. Es gibt viele Indikatoren, die Sie vor drohenden Problemen warnen. Je früher Sie über diese Indikatoren informiert werden, desto effizienter können Sie Maßnahmen zur Reduzierung des Risikos ergreifen.

 

3. Das Reduzieren finanzieller Risiken kann ein Wettbewerbsvorteil sein

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie erfahren von den finanziellen Schwierigkeiten eines Lieferanten, bevor die Nachricht allgemein bekannt wird. Sie sichern schnell noch vorhandene Bestände und qualifizieren dann einen alternativen Lieferanten. So haben Sie nicht nur Ihr Risiko reduziert - Sie haben es schon vor allen anderen getan. Das ist ein Wettbewerbsvorteil.

Ihre To Do Liste: 7 Schritte zum erfolgreichen SCRM

Nach oben